Das Hotel meines Mannes



Roman

Hanife ist Türkin und lebt in Wien. Dort lernt sie Henry kennen, der von seiner Heimat Ausseer Land erzählt und von dem Hotel, das er dort betreibt. Er bietet Hanife nicht nur eine Arbeit, sondern die Ehe an. Sie willigt ein - äußerst vorschnell, wie sich herausstellt, denn Henry hat bereits mehrere Kinder und eine seltsame Einstellung zur Partnerschaft.

258 Seiten

 



Klappentext .

 

Die Türkin Hanife heiratet den Hotelier Henry und folgt ihm ins Ausseer Land. Erst dort erfährt sie von seinen Frauen und Kindern und merkt, dass sie ihn überhaupt nicht kennt. Soll sie ihn so wie er ist akzeptieren oder sich scheiden lassen und zu ihren Eltern zurückkehren?

Buch Entstehung ?


Da das Verreisen während der Corona-Zeit für mich nicht möglich war, habe 

ich über ein Hotel in meiner Herzens-gegend Ausseer Land in Österreich geschrieben. Dort, wo ich selbst gern im Moment gewesen wäre.

 

 

 

Leseprobe & Kauf !

 

 

BoD:          hier klicken zum Bestellen
Amazon:    hier klicken zum Bestellen
bei Amazon noch nicht lieferbar


Taschenbuch                    9,95 Euro  
E-Book                               4,49 Euro

bis 30.09.2020 nur             2,99 Euro